Verein für Heimatgeschichte Thalexweiler e. V.

Was macht der Verein?

Unser Verein erforscht die Geschichte der Theeltaldörfer. Primär bewegen wir uns natürlich in Thalexweiler. Wir haben aber auch schon die Schulchronik von Steinbach und Dörsdorf veröffentlicht; die Thalexweiler Schulchronik ist in Vorbreitung. In Aschbach existiert ein eigener Verein, daher sind wir in diesem Dorf nicht vertreten. Wir wollen die Geschichte der Orte bewahren und diese auch aufarbeiten.


Wen möchten wir ansprechen?

Wir wollen alle an der Geschichte interessierten Menschen ansprechen. Es geht nicht darum, aktiv Texte oder Bücher für den Verein zu schreiben. Wir wollen vor allem alte Geschichten aufbewahren, wie z. B. Folgende, die schon des Öfteren zu hören war: Auf dem Greinhof, der an der Umgehung von Steinbach Richtung Schmelz lag, war ein Haus abgebrannt. Da kam der Käppel nach Thalexweiler und soll gesagt haben, das halbe Dorf ist abgebrannt.


Für welche Altersklasse bieten wir was an?

Im Moment gibt es keine besonderen Angebote für die verschiedenen Altersklassen. Aber die vom Verein jährlich veröffentlichten Heimathefte werden gerne von allen Jahrgängen angenommen. Zusätzlich erscheinen auch Bücher unter unserem Namen. Diese befassen sich vor allem mit Thalexweiler, aber auch mit Steinbach und Dörsdorf.


Was erleben wir gemeinsam?

Der Verein lädt zu Grenzsteinwanderung, Bannbegehungen und anderen Themenwanderung im Theeltal ein, aber auch entlang der Nassau-Saarbrücker Grenze z. B. in Eiweiler oder Eppelborn. Hierbei werden auch die Flurnamen in den einzelnen Gebieten beschrieben und wie diese entstanden sind. Als Beispiel der Heischberg in Thalexweiler: Auf diesem Berg traf man sich, weil hier das Buseckche Land verpachtet, d. h. geheischt wurde.


Was zeichnet unser Vereinsleben aus?

Wir bieten Vorträge und Bannbegehungen an. Wir kümmern uns um die verschiedenen Wegekreuze und die sonstigen Denkmäler am Ort. Zusätzlich hören wir uns gerne auch die Geschichten über unser Dorf an. Wir sammeln alle Arten von Informationen, die uns mehr über die Geschichte des Dorfes zeigen können.


Wann und wo finden Ihre regelmäßigen Treffen statt?

Es finden mehrmals im Jahr Vorträge des Vereins statt, die mittlerweile den heimatkundlichen Stammtisch ersetzt haben. Diese Vorträge werden sowohl von Mitgliedern des Vereins, als auch von externen Referenten gehalten. Bei diesen Vorträgen wurden z. B. die alten Kirchenfenster von Thalexweiler besprochen.


Sonstige Informationen:

Für das nächste Jahr haben wir die Veröffentlichung der Thalexweiler Schul- und Pfarrchronik geplant. Wir wollen auch fehlende Grenzsteine an der Banngrenze erneuern. Die Wegkreuze werden von uns nach denkmalpflegerischen Grundsätzen gepflegt. Die Grenzsteine werden nach der Restaurierung wieder eingeweiht.

Bilder

Neuigkeiten